Herzlich Willkommen auf der Homepage des deutschen
Bison-Zuchtverbandes e.V.

 
 

Der deutsche Bisonzuchtverband e.V. wurde am 16. Oktober 2004 in Oberlungwitz gegründet.

Mit dieser Seite wollen wir allen, die an der Zucht, Haltung und Vermarktung des nordamerkianischen Bisons interessiert sind, ein Forum bieten.

 
Neuer Termin und Ort Jahreshauptversammlung 2020/21 , falls die Corona Lage es zuläßt: Herbstversammlung 19.11.2021, Hotel Viktorosa, 34369 Hofgeismar, Erlenweg 2; Jahreshauptversammlung 20.11.2021, 14:00 Uhr, Elchlodge im Tierpark Sababurg            
 
Bild - Bison
 

Aktuelles

 
Neuer Versammlungstermin

Trotz Pandemie waren wir recht aktiv, wenn auch nur per Mail und Telefonaten. Nachdem unser erst geplantes Herbsttreffen 2020 bezüglich des Lockdowns im Tagungshotel ausfallen musste, hoffen wir dieses Jahr ein Treffen außer der Reihe durchführen zu können. Am Freitag, den 19.11. ab 13:00 Uhr soll dieses im Hotel Viktorosa in Hofgeismar stattfinden. In Planung sind Punkte wie Überdachung von Bisonanlagen, Zaunbau, Einsatz von Mineralfuttermitteln, Vermarktungsstrategien. Weitere Themen wie Möglichkeiten der Beratung von Neueinsteigern, Organisation von Sachkundeprüfungen und Information von Behörden werden folgen. Ein gemütlicher Abend im Hotel soll den Tag abschließen.
Nach bislang 3 angemeldeten Sachkundeprüfungen am 20.11. in der Elchlodge des Tierparks Sababurg soll ebenda um 14:00 Uhr unsere überfällige 15. Jahreshauptversammlung stattfinden. Nach den üblichen Regularien steht die Wahl des Vorstandes auf der Agenda. Zu diskutieren wird sein, ob es sinnvoll wäre unsere Belange durch eine kompetente Rechtsvertretung zu unterstützen. Wieder im Hotel ist weiter reger Austausch in entspannter Runde angedacht.
Am Sonntag ergibt sich die Möglichkeit für Interessierte den Betrieb unseres Mitgliedes Marcus Trost zu besuchen.
Bitte beachten sie, dass für die Veranstaltungen die "3 G Regel" gilt.
Der jetzige Vorstand möchte in den Folgejahren unsere Hauptversammlung wieder an die Bundesfachtagung landwirtschaftlicher Wildhalter koppeln. Diese wird 2022 in Stangerode im Ost Harz und 2023 in Plön, Schleswig Holstein stattfinden.
Wir wünschen sehr, dass unsere Planungen nicht wieder der Pandemie geopfert werden müssen.

 
Einladung Herbsttreffen in Martinfeld

Rundschreiben 98       Osnabrück, 10.10.2020

Sehr geehrte Mitglieder
Am 06.11. und dem folgenden Tag ist im Landhaus Westerwald in Martinfeld ein Treffen als Weiterbildungsmaßahme geplant. Dieses wird kein Ersatz für unsere pandemiemäßig ausgefallene Jahreshauptversammlung.
Diese hoffen wir im Rahmenprogramm der Bundesfachtagung landwirtschaftlicher Wildhalter im Schloßhotel Plön, Schleswig Holstein, am 23.04.2021 abhalten zu können.
Da coronabedingt die Teilnehmerzahl an der oben genannten Fortbildungsmaßnahme beschränkt sein muss, kommt eine ordentliche Versammlung nicht in Frage. Wer Interesse an der Teilnahme hat, sollte möglichst schnell ein Zimmer buchen unter:
information@landhaus-westerwald-martinfeld.de oder Pension zur Krone 03 60 82  8 93 53.
Martinfeld liegt in unmittelbarer Nachbarschaft der Bisonfarm von Marcus Trost in Geismar, zwischen Göttingen und Erfurt. Auch bei eventueller Zimmerbuchung in der Pension zur Krone, kann mit den anderen Teilnehmern zusammen im Landhaus Westerwald Frühstücken und die anderen Mahlzeiten zu sich nehmen. Zur Vorbestellung der Ausgestaltung des Tagungsraumes brauche ich verbindliche Anmeldungen an:
bison-schroeder@t-online.de
Tagesordnung:
Top 1          Überdachung von Bisonanlagen
Top 2          Zaunbau
Top 3          Einsatz von Mineralfutter
Top 4          Vermarktungsstrategien
Top 5          Beratung von Neueinsteigern
Top 6          Fragestellungen der Teilnehmer, Diskussion
Top 6          Sachkundeprüfungen       
Im weiteren Verlauf:
Besuch Marcus Trost, Alternativer Bärenpark Worbis, Bonda Ranch Worbis
Mit der nächsten Post, ich hoffe zeitnah, werdet ihr das Protokoll der 14. Jahreshauptversammlung und den Bericht des Vorsitzenden für die 15. Versammlung erhalten.

Euer

Hans-Jürgen Schröder

 
 

06. bis 08.11. 2020
Bisonherbsttagung in Martinfeld, Nähe Geismar, zwischen Göttingen und Erfurt.
Schriftliche Einladung folgt.

 

Jörg Diecke gestorben

vom 03.12.2018

 

Wir trauern um unser Mitglied, unseren Freund

Jörg Diecke

der am 22. November 2018 von uns gegangen ist.

Jörg war stets aktiv im Vereinsleben, lange Jahre auch im Vorstand tätig.
Als „Crow” und aktiver Bisonzüchter war er eine große Bereicherung in unserem Verband.
Unvergesslich - zumindest aus seinen Erzählungen − die Pow Wows in Nachbarschaft
der von uns allen hochverehrten Tiere.

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt seiner Familie.

Für den Vorstand  Hans-Jürgen Schröder, Dr. vet. med. Dietmar Sönitz, Dr. vet. med. Wolfram Jürgens
Bisonzuchtverband Deutschland e.V.

 
 

Wechsel im Vorstand

vom 01.05.2014

 

Auf der Jahreshauptversammlung am 27.04.2014 in Goslar wurde Wolfram Jürgens als neuer Kassenwart gewählt. Er tritt die Nachfolge von Jörg Diecke an.

 
 
 

Leitfaden zur Bisonhaltung

vom 04.04.2012

 

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Bisonzuchtverband e. V. und verschiedenen Bisonhaltern ist ein Leitfaden zur Bisonhaltung erstellt worden, der nun veröffentlicht wurde.
Weitere Infos und Bestellformular im Download.

 

Bestellformular.pdf
 
 

Klaus Weinfurtner gestorben

vom 30.09.2011

 

Wir trauern um unseren Kollegen und guten Freund Klaus Weinfurtner, der viel zu früh von uns gegangen ist. Sein Andenken werden wir unserem Gründungsmitglied stets bewahren.
Unser tiefes Mitgefühl gehört seiner Familie.

 
 

Weiteres Rundschreiben

vom 29.11.2010

 

Das Rundschreiben 49 ist an die Mitglieder verschickt worden.

 
 

Neues Rundschreiben

vom 23.11.2010

 

Das neue Rundschreiben Nr. 48 ist an die Mitglieder gegangen!
Hier auch zum Herunterladen:

 

Rundschreiben_48.pdf
 

Brief_Grotelueschen.pdf
 
 

Update: Homepage

vom 10.11.2010

 

Die Homepage wird zur Zeit komplett überarbeitet und zum Teil neu gestaltet. Einzelne Baustellen bitten wir zu entschuldigen.